Leseförderung >

Wenn Stille das Gebäude erfasst und Buchseiten leise rascheln, …

Leseförderung1…dann ist LESEZEIT.

Die Lehrerinnen und Lehrer der Wolfgang-Borchert-Regionalschule schenken ihren Schülern von ihrer Unterrichtszeit täglich 15 Minuten. In dieser Zeit liest jeder Schüler in seinem Lieblingsbuch. Das bedeutet, die Schülerinnen und Schüler können ganz individuell ihr Buch nach Interesse und Schwierigkeit wählen.

Denn wissenschaftliche Untersuchungen kamen zu dem Ergebnis, dass regelmäßiges Lesen…

  • den Wortschatz erweitert,
  • die Rechtschreibfähigkeiten stärkt,
  • das Textverständnis steigert
  • und das Weltwissen vergrößert.

Leseförderung2Lesen ist somit eine der wichtigsten Schlüsselqualifikationen im zukünftigen Berufsleben Ihres Kindes. Aus diesen Gründen bitten wir die Eltern, unsere Leseförderung mit zusätzlichen 15 Minuten zu Hause zu unterstützen. Sorgen Sie für ausreichendes sowie passendes „Lesefutter“, eine entspannte Atmosphäre und motivieren Sie durch Lob. Gemeinsames Lesen vor dem Einschlafen oder nach der Schule sorgt für Entspannung und kann als festes Ritual in den Alltag eingeplant werden. In unserer Schulbücherei warten viele spannende Bücher auf große und kleine „Leseratten“.