Einfach mal die Seele baumeln lassen

Diese Galerie enthält 12 Fotos.

Bei herrlichstem Wetter tauschten insgesamt fünf Klassen der WBS ihren Schulalltag gegen den Nervenkitzel eines Vergnügungsparkes ein. Nach einer kurzen Lagebesprechung zogen unsere Schülerinnen und Schüler ab in das Land der Vergessenen, Transilvanien oder zum Raffting, während wir Lehrerinnen es … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Einfach mal die Seele baumeln lassen

Spaß und Bewegung für alle in der Pause

Die Schülervertretung und unsere Vertrauenslehrerin Frau Hoffmann sind mit dem Wunsch nach neuen Pausenspielgeräten an den Förderverein unserer Schule herangetreten.

Nach gemeinsamer Absprache wurden durch den Förderverein verschiedene Spielgeräte, moderne Trendspiele, wie auch altbewährte Klassiker, angeschafft.

Bei der offiziellen Übergabe waren sogar Vertreter der hiesigen Lokalzeitung vor Ort.

Frau Hoffmann und ihren Schülervertretern konnte man die Freude aus den strahlenden Gesichtern ablesen.

Angeschafft wurden: Crossboule, Ringwurfspiel, 4 Hoola Hoop Reifen, Softdiscs, Strandspielset 11teilig, Mini-Bälle, Squap Fangspiel, Gummi-Twist-Set, Badminton- und Tennisbälle und 2 Spiderball-Sets. Nun können diese von allen Schüler*innen in den großen Pausen ausgeliehen werden.

Die Schülervertretung, Frau Hoffmann und Frau Rode haben alle Spielgeräte umgehend nach Übergabe ausgiebig getestet. Den Spaßfaktor kann man wohl der Bilderreihe entnehmen. Der Förderverein wünscht allen Schüler*innen viel Spaß und bittet um einen behutsamen Umgang mit den Spielgeräten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Spaß und Bewegung für alle in der Pause

Neuer Waffelduft in der Schule

Mit der Anschaffung von vier neuen Doppelwaffeleisen unterstützt unser Förderverein die zukünftige Produktion leckerer Waffeln. Auf Antrag von Frau Hirschfeld (Fachleitung Verbraucherbildung) genehmigte der Vorstand des Fördervereins die Anschaffung von Waffeleisen. Damit die Produktion und der Verkauf bei zukünftigen schulischen Veranstaltungen mit dem vollen Duft vorankommt, entschied der Förderverein spontan den Wunsch zur Anschaffung von einfachen Geräten auf Doppelwaffeleisen zu erweitern.

Frau Hirschfeld hat im Rahmen des Verbraucherbildungsunterrichtes mit der 7 d sofort alle Waffeleisen aufgeheizt und leckere Waffel (leider nur für den Eigenbedarf der Schüler*innen) zubereitet.

Ein sehr leckerer Duft durchströmte die Küche und angrenzende Räumlichkeiten und verspricht Vorfreude auf den Einsatz der neuen Geräte bei zukünftigen schulischen Veranstaltungen sowie im Rahmen der Verbraucherbildung.

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neuer Waffelduft in der Schule

Störlauf 2022 – Nur Fliegen ist schöner

Diese Galerie enthält 6 Fotos.

Nach einer viel zu langen Pause war es in diesem Jahr endlich wieder soweit: Störlauf! Der recht kurzfristig gefasste Beschluss, mit einem Laufteam der WBS am Störlauf teilzunehmen, wurde belohnt. Selten hatten wir ein so buntes, gut gelauntes Team aus … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Störlauf 2022 – Nur Fliegen ist schöner

Unser Klassenfahrt – 7d – 19. April bis 22- April 2022

Am Dienstag, 19. April 2022 haben wir uns bei strahlendem Sonnenschein auf den Malzmüllerwiesen in Itzehoe getroffen. Wir waren alle sehr aufgeregt und gespannt, was uns in Walsrode erwarten wird.

Dann rollten die Reisebusse an und los ging es. Nach 2 Stunden Fahrt haben wir das Adventure Camp in Walsrode erreicht. Ein Coach hat uns in Empfang genommen und uns unsere Hütten gezeigt. Wir haben in 8-Bett-Hütten geschlafen. Nachdem wir uns alle sortiert und eingerichtet hatten, wurde uns das Gelände gezeigt. Es gab einen Spielplatz mit Seilbahn, Schaukel und Klettergerüst, für das wir noch nicht zu alt waren. Dann haben wir noch unter Anleitung der Teamer Gemeinschaftsspiele gespielt. Bei herrlichem Wetter haben sogar einige von uns im See gebadet. Abends gab es ein Lagerfeuer mit Stockbrot und Marshmellows.

Nach einer kurzen Nacht startete der Mittwoch mit einem ausgiebigen Frühstück mit Brötchen, Marmelade, Wust, Käse, Müsli und Toast. Gestärkt sind wir dann zum Bogenschießen gestartet. Die wenigsten von uns hatten bis dato schon mal Bogenschießen gemacht, wir fühlten uns wie Robin Hood. Nach dem Mittag stand outdoor-cooking auf dem Programm mit wenigen Mitteln haben wir Brötchen mit Tomatensoße zubereitet. Dann haben wir noch eine Schnitzeljagd über das Gelände gemacht.

Der Donnerstag startete wieder mit Sonnenschein und Frühstück. Es ging in die Bäume zum tree-swing und zur giant-leather. Unter dem Gejohle der Jungen und Gekreische der Mädchen ging es in die Tiefe. Frau Hoffmann hatte ganz besonders viel Spaß am freien Fall. Am Nachmittag haben wir dann im survival Training Hüttenbau und Feuer machen gelernt. Der Tag endete mit einer Disco, wo wir alle viel Spaß hatten.

Schon war der letzte Tag gekommen. Es ging ans Aufräumen und Einpacken. Nachdem die Hütten ausgefegt waren, sind wir mit Kanus und Kajaks über den See gefahren. Zum Glück ist keiner von uns ins Wasser gefallen, denn nach dem Mittagessen ging es schon wieder auf den Heimweg.

Wir hatten eine tolle Klassenfahrt mit einer tollen Klassengemeinschaft und einer tollen Klassenlehrerin, die alles mitgemacht hat! Vielen Dank Frau Hoffmann!

(Hannes Rode, 7d)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Unser Klassenfahrt – 7d – 19. April bis 22- April 2022

Veränderung nach den Osterferien

Liebe Schulgemeinschaft,

nach den Osterferien besteht keine Verpflichtung mehr zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes (MNS) in Schulen. Somit muss ab dann der MNS in der WBS auch nicht mehr verpflichtend getragen werden. Es besteht weiterhin die Möglichkeit den MNS freiwillig zu tragen.

Ich zitiere hierzu aus der aktuellen Corona-Schulen-Information 2022-10:

„Die Mund-Nasenbedeckung hat sich während der Pandemie als besonders wirksame
Schutzmaßnahme erwiesen. Die meisten Schülerinnen und Schüler und am Schulleben
Beteiligten haben sich im Laufe der Pandemie an das Tragen der Mund-Nasen-
Bedeckungen gewöhnt. Deshalb ist es ab dem 3. April 2022 auch weiterhin möglich, im
Rahmen einer persönlichen und freiwilligen Entscheidung zum Selbst- und Fremdschutz
eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Schulleitungen, Lehrkräfte oder schulische
Gremien dürfen allerdings in der Regel keine Empfehlung aussprechen. Insbesondere kann
die Schule selbst aus Gründen des Infektionsschutzes keine Maskenpflicht anordnen.
Hierfür ist die Schule einerseits nicht zuständig und andererseits fehlt hierfür – wie
dargestellt – die infektionsschutzrechtliche Grundlage. Wenn Einzelne allerdings freiwillig
eine Maske tragen, weil es dem eigenen Sicherheitsbedürfnis entspricht, ist das natürlich
weiterhin möglich. Das verlangt im Schulalltag ein besonderes Augenmerk im Hinblick auf
den Umgang und das Miteinander. Wie bisher auch werden in den Schulen in besonderem
Maße gegenseitige Rücksichtnahme und eine verständnisvolle Kommunikation gefordert
sein.

Die Rücksichtnahme verlangt es auch, dass alle Personen mit einer akuten
Atemwegserkrankung unbedingt bei Symptomen wie z. B. Schnupfen, Halsschmerzen oder
Husten (unabhängig vom Impfstatus) zu Hause bleiben, gegebenenfalls die Hausarztpraxis
kontaktieren und sich je nach ärztlicher Einschätzung testen lassen. Der Schnupfenplan ist
in dieser Situation besonders bedeutend.“

Ich bitte alle Mitglieder der Schulgemeinschaft um einen respektvollen und fürsorglichen Umgang mit der veränderten Situation. Jede und jeder Einzelne trifft hier eine individuelle Entscheidung.

Ebenso besteht keine Verpflichtung zum Testen. Es bestand die Möglichkeit, sich Tests für freiwillige Testungen zuhause aushändigen zu lassen. Diese Pakete umfassten jeweils 5 Selbsttest. Diese sind ausreichend für die letzten beiden Schulwochen und einen Test am letzten Ferientag/ ersten Schultag nach den Osterferien. Am Dienstag, den 19.04.2022, besteht  wieder die Möglichkeit, neue Tests zu erhalten. Dann werden die nächsten 5er-Sets ausgegeben.

Ich wünsche Ihnen und Euch angenehme und erholsame Osterferien. 

Sven-Eric Leisner

Schulleiter der WBS Itzehoe

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Veränderung nach den Osterferien

WBS-Schüler backen für die Ukraine-Nothilfe

Diese Galerie enthält 7 Fotos.

Dass man doch irgendwas für die Flüchtlinge und die Menschen in der Ukraine tun muss, war unserer SV unter der Leitung ihrer Vertrauenslehrerin Julia Hoffmann sofort klar. Schnell war auch ein passendendes Projekt gefunden. Die Organisation „Schüler Helfen Leben“, die … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für WBS-Schüler backen für die Ukraine-Nothilfe

Offene Impfmöglichkeit an der WBS

Am Montag, den 7.3.2022, besteht für Schülerinnen und Schüler an der WBS die Möglichkeit eine Impfung zu erhalten. Ein mobiles Impfteam wird dann zum dritten Mal bei uns sein und die Impfungen durchführen.

Es besteht die Möglichkeit einer Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung. Zur Durchführung der Impfung müssen folgende Unterlagen (ausgefüllt) mitgebracht werden:

  1. Anamnesebogen (ausgefüllt/ unterschrieben)
  2. Einwilligungserklärung (ausgefüllt/ unterschrieben)

Anamnese und Einwilligungserkärung | Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoff (impfzentrum-itzehoe.de)

  1. Impfpass
  2. Ausweis

Falls Sie keine Möglichkeit zum Ausdruck des Anamnesebogens und der Einwilligungserklärung haben, können diese auch im Sekretariat an der Hauptstelle abgeholt werden.

Der folgende Link führt zu dem Aufklärungsblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19. Bitte lesen Sie dieses:

Aufklärungsmerkblatt | Schutzimpfung gegen COVID-19 – mit mRNA-Impfstoffen (impfzentrum-itzehoe.de)

Zur besseren Planung wäre es gut, bis zum Freitag, den 5.3.2022, der WBS mitzuteilen, dass eine Teilnahme an der Impfung gewünscht ist.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Offene Impfmöglichkeit an der WBS

WBS on ice

Das war einfach mal herrlich!!! Da waren sich die drei Klassenlehrerinnen und ihre Schülerinnen und Schüler einig.

So ein Ausflug, bei dem man einfach einmal Spaß haben, sich bewegen und ausgelassen sein konnte, haben wir alle einmal dringend gebraucht.

Auch wenn der eine oder andere anfangs vielleicht nicht ganz überzeugt von dem Ausflugsziel war, auf das Eis hat sich schließlich jeder gewagt. Egal, ob wahrer Eislaufkünstler oder blutiger Anfänger. Und wie schön war es zu sehen, dass keiner wegen seiner Eislaufkünste belächelt wurde. Im Gegenteil unsere Schülerinnen und Schüler hielten zusammen und halfen sich, bis jeder sicher seine Bahnen auf dem Eis drehte.

Großes Kompliment an alle, die sich nicht von den zwei eigenwilligen Kufen unter den Füßen haben klein kriegen lassen.

Nach einer abschließenden Stärkung mit Pommes und Co. stiegen alle zufrieden in den Bus und fuhren ins verdiente Wochenende.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für WBS on ice

Beeindruckende Ergebnisse

Die Lage war ernst. Letzte Woche. Im 9. Jahrgang. In der Außenstelle Sude.

Die erste Hürde auf dem Weg zum ESA bzw. MSA musste in Form der Projektarbeit gemeistert werden. Bereits seit Wochen steckten die Schülerinnen und Schüler viel Zeit und Energie in ihre Projektarbeiten, deren Themen äußerst interessant klangen. Wie wurde Brot im Mittelalter gebacken?, Wie entwerfe ich ein eigenes Brettspiel? oder begeistere meine Lehrer von Mangas

Diese und viele weitere Fragestellungen erarbeiteten unsere 9er mit viel Fleiß und Kreativität und stellten uns ihre Projekte eindrucksvoll, von digitalen Medien unterstützt, dar. Mit dem Ergebnis vieler guter Noten und einem beeindrucktem Kollegium, das sehr stolz auf diesen „Corona gebeutelten“ Jahrgang ist.

Liebe 9.Klässler – der erste Meilenstein zum Abschluss ist geschafft, macht weiter so!!!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Beeindruckende Ergebnisse

Präventionsveranstaltung zum Thema „Essstörung“

Unsere Schulsozialarbeiterin Noura Scheller organisierte für den 17.2 eine Präventionsveranstaltung zum Thema Essstörungen für den 8. Jahrgang.

Die Veranstaltung begann mit einem kurzen Theaterstück, in dem Lena über ihre Jugend berichtete. Unverstanden von den eigenen Eltern flieht sie in eine Bulemie. Ihre beste Freundin Shirin verfällt dem angeblichen Schönheitsideal der Promis und gerät in eine Magersucht. Das Stück erreichte unsere Schüler vor allem dadurch, dass dieses ernste Thema in ihrer Sprache aufgeführt wurde und durch die Situationskomik auch heitere Momente enthielt.

In einer anschließenden Diskussionsrunde arbeiteten sie mit den Schauspielern und Lehrern das Stück auf und hatten dadurch die Gelegenheit sich individuell mit dem Thema Essstörungen zu beschäftigen. Dabei zeigten sie großes Interesse und Einfühlungsvermögen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Präventionsveranstaltung zum Thema „Essstörung“

Livestream 2022

Liebe Eltern und neue 5.Klässlerinnen und Klässler,

ich freue mich auf unseren Livestream am Dienstag, den 8.Februar 2022, um 19 Uhr. Dort stelle ich live die Wolfgang-Borchert-Schule Itzehoe vor und stehe für Fragen zur Verfügung.

Um in den Livestream zu gelangen, muss nur der Link betätigt werden:

https://youtu.be/8vV_EY4Z5IY

Dann werden Sie auf Youtube weitergeleitet und können am Stream teilnehmen.

Ich freue mich auf Sie und Euch!

Sven-Eric Leisner

Schulleiter der WBS Itzehoe

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Livestream 2022

#LichtZeigen

Wir beteiligen uns am Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust an der Aktion #Lichtzeigen des Freundeskreises Yad Vashem und der Kieler Nachrichten.

Hierzu wird im Eingangsbereich unserer beiden Standorte wie an vielen anderen Schulen des Landes SH der Chanukka-Leuchter aus dem ikonischen Foto der Familie Posner aus dem Jahr 1931 als Folie zu sehen sein.

Wir nutzen die Gelegenheit, um ein Zeichen gegen Hass und Ausgrenzung zu setzen. Zeigen wir gemeinsam, dass wir nicht vergessen, sondern uns jeden Tag daran erinnern, was passieren kann, wenn das Licht dem Dunkel weicht.

www.kn-online.de/Nachrichten/Schleswig-Holstein/Aktion-Licht-zeigen-der-Kieler-Nachrichten-So-koennen-Sie-im-Januar-2022-mitmachen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für #LichtZeigen

Antrag auf Ausstellung einer Schülerfahrkarte

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

da der Kreis Steinburg ab dem 01.01.2022 dem HVV beigetreten ist, müssen neue Anträge für Fahrkarten gestellt werden. Diesen Antrag können Sie sich hier herunterladen oder ab sofort im Sekretariat abholen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Antrag auf Ausstellung einer Schülerfahrkarte

Meldung an das Gesundheitsamt

Liebe Schulgemeinschaft,

im Falle eines positiven Schnelltests in der Schule muss die betroffene Familie selbstständig eine Meldung beim Gesundheitsamt vornehmen. Dies geschieht über die Homepage des Gesundheitsamtes des Kreises Steinburg unter folgendem Link:

COVID-19 – Aktuelle Informationen – Services | Kreis Steinburg

Dort müssen die Daten online eingetragen werden. Die Schule kann diese Daten nicht eingeben.

Viele Grüße

Sven-Eric Leisner

Schulleiter der WBS Itzehoe

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Meldung an das Gesundheitsamt

Du bist der Stern

Du bist der Stern, der im Finsteren scheint,

du bist der Funke, der Herzen vereint.

Du bist das Tor, das uns Zutritt verheißt,

du bist der Gast, der im Inneren uns speist.

Du bist der Friede, der alles umfängt,

du bist der Ort, der Geborgenheit schenkt.

Du bist die Wahrheit, der Weg und das Licht,

du bist mein Heiland, ich fürchte mich nicht.

(Irisches Segensgebet)

In diesem Sinne wünscht die WBS allen Schülerinnen und Schülern, allen Eltern. Lehrkräften und allen, die täglich daran mitwirken, dass unsere Schule funktioniert, ein fröhliches Weihnachtsfest und erholsame Ferien.

Bis zum nächsten Jahr!!!

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für

Wenn Drachen an magischen Blumen riechen…

dann ist es wieder Zeit für unseren vorweihnachtlichen Lesewettbewerb des 6. Jahrgangs.

Fünf stolze, aber auch aufgeregte Schülerinnen und Schüler nahmen vor der Jury Platz, um uns mit ihren Stimmen in fantastische Welten zu entführen.

Stolz konnten sie alle auf sich sein, hatten sie ja schon den Klassenentscheid für sich gewinnen können.

Kayra Krugs Geschichten erzählten von Mut, Hozan Hanzo entführte uns in die Welt der ??? und Monstertrucks.

Leyla Elias bezauberte uns mit dem Tintenherz und mit Connor Reszies zogen wir aus, um gegen Drachen zu kämpfen.

Helena Jessen öffnete für uns einen magischen Blumenladen und gewann den Wettbewerb, denn wir alle wären liebend gern dortgeblieben.

Für Helena geht die Reise jetzt weiter, sie wird unsere Schule im Theater Itzehoe vertreten und vor großem Publikum lesen. Wir drücken ihr ganz fest die Daumen!

Allen möchten wir unseren Dank aussprechen, für den Mut vorzulesen und für ihre Liebe zu Büchern. Macht weiter so!

(Katja Adam)

von links.: Connor Reszies 6e, Hozan Hanzo 6b, Helena Jessen 6d, Leyla Elias 6c, Kayra Krug 6a

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wenn Drachen an magischen Blumen riechen…

Advent, Advent ein Lichtlein brennt…

Hoffentlich! Und vielleicht werden es auf unserem Schulweg demnächst ja auch ein paar Lichter mehr. Gerade in der dunklen Jahreszeit ist eine gute Beleuchtung am Fahrrad im wahrsten Sinne des Wortes lebenswichtig. Natürlich ist jeder Pedalritter erst einmal selbst dafür verantwortlich sein eigenes Stahlross zum „Leuchten“ zu bringen. Wir als Schule möchten hierbei aber Unterstützung leisten. Frank Albrecht von der Kreisverkehrswacht Steinburg hat mit einer Spende die Anschaffung von einigen batteriebetriebenen Front- und Rückstrahlern ermöglicht. Dafür möchten wir uns herzlich bedanken. Wer weiß…vielleicht liegt unter dem einen oder anderen Weihnachtsbaum ja ein Fahrradhelm, gute Beleuchtung oder Reflektoren. Und immer daran denken: selbst der Weihnachtsmann fliegt seinen Schlitten mit Beleuchtung (Rudolph the red-nosed reindeer)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Advent, Advent ein Lichtlein brennt…

Stundenplan (Vertretungsplan) jetzt bei „UNTIS mobile“

Ab sofort ist der aktuelle Stundenplan (Vertretungsplan) zusätzlich zu IServ für alle über die App „UNTIS mobile“ frei zugänglich. UNTIS mobile löst die bisherige Vertretungsplan-App ab.

Es ist keine Anmeldung nötig. Lediglich die App muss installiert werden. Eine bebilderte Anleitung ist hier hinterlegt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Stundenplan (Vertretungsplan) jetzt bei „UNTIS mobile“

LiebeLove and the Sexperts im Itzehoer Theater

Dass Theater richtig Spaß machen kann, konnte unser 7. Jahrgang am vergangenen Dienstag am eigenen Leibe erfahren. In dem Stück beamen sich die Sexperts „Billy the Boy“ und „Loveley Rita“ aus dem Internet zu den Jugendlichen Robin und Lucy auf die Itzehoer Theaterbühne und mitten zwischen die 7.Klässler der Wolfgang Borchert Schule.

Untermalt mit Livemusik, Tanz und witzigen Kostümen führen sie Robin und Lucy durch das Gefühlschaos bei der ersten Liebe, dem ersten Date und dem ersten Mal.

Damit traf das Ensemble den Nerv unserer Schülerinnen und Schüler, die sich als dankbares Publikum erwiesen. Sie lachten, klatschen und gingen mit der Musik mit. Auch im anschließenden Gespräch mit den Schauspielern zeigten sie sich offen und stellten ihre Fragen.

Wir bedanken uns bei der Theaterpädagogin Britta Schramm für die tolle Organisation und Vorbereitung im Vorfeld und sind uns sicher, dass der 7.Jahrgang schon gespannt auf den nächsten Theaterbesuch wartet.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für LiebeLove and the Sexperts im Itzehoer Theater