Wir laden zum Sommerfest 2022 ein!

Dieses Jahr haben wir noch eine ganz besondere Überraschung! Wir feiern am Donnerstag, den 30. Juni von 16 bis 19 Uhr ein Fest! Unsere Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern freuen sich auf eine schöne Zeit miteinander und laden alle, die die Wolfgang-Borchert-Schule kennenlernen möchten, herzlich ein, bei uns vorbeizuschauen.

Sommerfest Plakat

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wir laden zum Sommerfest 2022 ein!

Schleudern, Löten und Glätten – viele Berufe, neue Facetten

Die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen der Wolfgang-Borchert Schule erkundeten Ende Juni 2022 für knapp 2 Wochen verschiedene Berufsfelder in Kellinghusen. Möglich macht dieses die Zusammenarbeit mit der BiBeKu (Gesellschaft für Bildung Beruf Kultur mbH). Diese bietet im Rahmen der sogenannten Berufsfelderprobung die Möglichkeit, dass sich die Schülerschaft in verschieden Arbeitsbereichen ausprobieren kann. So stehen zum Beispiel Haare frisieren, Gäste bewirten und Blumengestecke erstellen auf dem Programm. Die knapp 100 Schülerinnen und Schüler konnten aus den folgenden Berufsfeldern drei wählen:

Elektronik Metall Holz
Gartenbau Floristik Imkerei
Mediengestaltung Einzelhandel und Verkauf Büromanagement
Küche Service Kosmetik
Friseur Mode & Textil Farbe und Gestaltung

Diese Art der Berufsorientierung ist bewährt und fördert die Entdeckung der Talente der Schülerinnen und Schüler. So fällt es den Jugendlichen in den Folgejahren leichter, den für sie passenden Praktikumsplatz zu finden und ihre Berufswahl zu festigen.

Schon im Laufe der gut organisierten Berufsfelderprobung fassten die Itzehoer Schülerinnen und Schüler ihre ungewohnten Tagesabläufe so zusammen:

Soraya L.: „Es ist eine sehr schöne Erfahrung, weil ich viele neue Sachen kennenlerne. Ich habe bis jetzt nicht nur viel gelernt, indem ich eine andere Rolle einnehmen konnte, sondern ich habe auch neue Freunde gefunden.”

Laura V.: „Mir macht es sehr Spaß, Kunden zu bedienen und zu dekorieren.” 

Tjark B.: „Man lernt viele neue Sachen, es macht mir Spaß.“

Romy: „Ich finde es gut. Man lernt die Jobs näher kennen, weil man am Anfang ein anderes Bild und eine andere Sicht von dem Job hatte. Gerade beim Restaurantservice habe ich gemerkt, dass der Beruf stressiger ist als gedacht.“

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Schleudern, Löten und Glätten – viele Berufe, neue Facetten

Drogenprävention im Revolution-Train

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Am 23.06.22 besuchte der 9. Jahrgang der Wolfgang-Borchert-Schule den Revolution-Train im Itzehoer Bahnhof. Das tschechische Projekt gegen Drogenkonsum tourt durch ganz Europa, für die Ausstellung wird jedoch immer die Landessprache des Landes verwendet, in dem der Zug Halt macht. Bei … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Drogenprävention im Revolution-Train

Emil und den Detektive

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Die sechsten Klassen gingen am 24.05.2022 ins Theater in Itzehoe, um sich Emil und die Detektive anzuschauen. Eine Woche vorher bekamen sie zum Stück eine Einführung, bei der sie wichtige Informationen zum Theaterstück erfuhren, aber auch selbst in die Rollen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Emil und den Detektive

Die Insel der Reichen und Schönen

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

besuchte die 5d kurz vor den Sommerferien. Nachdem man die Meeresbewohner im Aquarium bestaunte hatte, ging man trotz grauem Himmel und aufgewühltem Meer an den Strand, um sich bei einem Strandspaziergang den Wind um die Nase wehen zu lassen, die … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Die Insel der Reichen und Schönen

Ein Ausflug in den Kletterwald

Die Klasse 6c fuhr am 22.06.2022 mit dem Bus nach Hademarschen. Dort stand klettern auf dem Programm. Zuerst musste jeder das Sichern üben und dann ging es in die verschiedenen Parcours. Auf Höhen von 4,5 bis 12 Metern durften die Schülerinnen und Schüler sich bei verschiedenen Elementen, wie z.B. Autoreifen oder Hängebrücke beweisen. 

Nach dem Klettern gab es noch verschiedene Teambuilding Spiele, bei denen die Klasse gemeinsam Aufgaben lösen musste. 

Es war ein gelungener Tag bei schönstem Wetter!

(S.Speck, Klassenlehrerin 6c)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ein Ausflug in den Kletterwald

Highlights eines Abenteuers

Die Klassenfahrt der 6a und der 6b führte die Schülerinnen und Schüler in das Camp Adventure in der Lüneburger Heide. Die erste Juniwoche verbrachten sie dort mit Spiel, Spaß und Abenteuer. Nun kommen die Schülerinnen und Schüler zu Wort, indem sie ihre schönsten Momente schildern:

Thyra: „Wir sind zu viert mit der Hängematte zusammengebrochen und ich hatte Bauchschmerzen vor Lachen.“

Musti: „Das Schwimmen hat Spaß gemacht.“

Maxi: „Das Klettern war aufregend, denn das Hochklettern war schwer.“

Amelie: „Kayra und ich sind Fahrrad gefahren. Kayra ist den Berg runter, über einen Tannenzapfen gefahren und ins Gebüsch geflogen.“

Kayra: „Ich fand es richtig lustig, Thyra ins Wasser zu werfen.“

Kim: „Ich fand es toll, den Molch zu sehen.“

Deni, Herr Maas: „Ich fand es lustig, dass Emily Joy Frau Borg ins Wasser geworfen hat.“

Jan: „Dass Herr Gaitzsch den Linkshänderbogen zerbrochen hat.“

Amelie: „Herr Gaitzsch hat in der Disco mit mir getanzt.“

Maxi: „Emily Joy und ich sind ins Wasser gerannt und gesprungen. Das hat Spaß gemacht.“

Roni: „Ich habe in der Disco ein Mädchen kennengelernt.“

Jojo: „Dass wir viele andere Leute kennengelernt haben, was Anderes gesehen haben. Das Abendessen war gut.“

Herr Gaitzsch: „Mich hat beeindruckt, dass die Mädels nach dem Floßbau das Rennen noch gewonnen haben, obwohl die Jungs dachten, sie wären die Helden.“

Frau Adam: „Es war spannend zu beobachten, wie die Schüler sich mit Pfeil und Bogen gejagt haben.“

Der wohl überraschendste Kommentar kam aus der 6b: „Wir fanden es toll, dass wie Englisch sprechen mussten.

Mit Sicherheit ist Frau Borgs Highlight das schönste und noch dazu aus vielen Kehlen: „Können wir noch eine Woche bleiben?“

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Highlights eines Abenteuers

Ein Hoch auf euch

Diese Galerie enthält 8 Fotos.

Stolz den Abschluss erreicht zu haben, schritten unsere 113 Schulabgängerinnen und Schulabgänger unter dem Applaus ihrer Familien und Lehrkräften zu ihren Plätzen, um den Worten des Schulleiters Herrn Leisner, dem Bürgermeister Herrn Hoppe, der Elternvertreterin Frau Feldmeier und der stellvertretenden … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Ein Hoch auf euch

Schon heute an morgen denken

Der Kreisfachberater für BNE Herr Ludwig (li.) überreicht uns (Mitte v.l. Frau Wohlert, Frau Adam und Herr Adam) gemeinsam mit Herrn Evers von der Sparkasse (re.) den Nachhaltigkeitspreis

Wie auch in den vergangenen Jahren wurde unsere Schule mit dem Förderpreis Zukunftsschule – Wir arbeiten im Netzwerk (Stufe 2) ausgezeichnet.

Nach der langen Coronapause hatte unser Kreisfachberater Martin Ludwig uns ins Sophie-Scholl-Gymnasium eingeladen, um in großer Runde 13 Schulen im Kreisgebiet auszuzeichnen. Nach Ansprachen von Frau Diodati, Herrn Dr. Seppmann, Herrn Evers und Herrn Ludwig nutzten die teilnehmenden Schulen die Gelegenheit, die Projekte vorzustellen, für die sie ausgezeichnet wurden. Wir waren mit zwei Projekten vertreten: Unserem Pausenapfel, den wir in Zusammenarbeit mit dem Kreisbauernverband und unserem Apfelbauern, Herrn Wille aus Wewelsfleth, in der Schule anbieten, und unserer Schulimkerei und BienenAG, die von Herrn und Frau Adam betrieben wird und an der sich jedes Jahr fleißige Schülerinnen und Schüler beteiligen. 

Interessierte andere Schulen konnten unseren Honig probieren und sich über unsere Projekte informieren. Ebenso nutzten wir die Gelegenheit, etwas über die Projekte der anderen zu lernen, um so neue Impulse für unsere weitere Arbeit zu gewinnen.

Nach dieser Veranstaltung sind wir motiviert, weitere nachhaltige Projekte zu initiieren. Meldet Euch gern bei Frau Wohlert, falls ihr euch einbringen wollt.

(Text: M. Wohlert)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Schon heute an morgen denken

Dieses war der letzte Streich…

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Nachdem unsere Abschlussschüler der 9. und 10. Klasse uns bereits in ihrer Mottowoche mit ihren kreativen Outfits zu den Themen „Pyjamaparty“, „Mafia“ und „erster Schultag“ beeindruckten, organisierten sie am Freitag bei bestem Wetter als Helden ihrer Kindheit verkleidet ihren Abschlussstreich. … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Dieses war der letzte Streich…

Dass wir wirklich nicht aus Zucker sind,

Diese Galerie enthält 5 Fotos.

haben wir an diesem Donnerstag eindrucksvoll bewiesen. Obwohl Petrus uns immer wieder einen nassen Gruß vom Himmel schickte und die Temperaturen alles andere als sommerlich waren, wetteiferten unsere Schülerinnen und Schüler darum, wer am weitesten springen und werfen oder am schnellsten … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Dass wir wirklich nicht aus Zucker sind,

Hoch hinaus – Klassenreise der Klasse 9d und der Flexklasse nach Mittenwald

Diese Galerie enthält 7 Fotos.

Wer in die Berge will, muss lange fahren – zehn Stunden um genau zu sein. Also trafen wir, die 9d und die Flexklasse, uns am Samstagmorgen schon um 6.30 Uhr am Bahnhof. Müde, aber reiselustig ging es mit der Bahn … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Hoch hinaus – Klassenreise der Klasse 9d und der Flexklasse nach Mittenwald

Einfach mal die Seele baumeln lassen

Diese Galerie enthält 12 Fotos.

Bei herrlichstem Wetter tauschten insgesamt fünf Klassen der WBS ihren Schulalltag gegen den Nervenkitzel eines Vergnügungsparkes ein. Nach einer kurzen Lagebesprechung zogen unsere Schülerinnen und Schüler ab in das Land der Vergessenen, Transilvanien oder zum Raffting, während wir Lehrerinnen es … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Einfach mal die Seele baumeln lassen

Spaß und Bewegung für alle in der Pause

Die Schülervertretung und unsere Vertrauenslehrerin Frau Hoffmann sind mit dem Wunsch nach neuen Pausenspielgeräten an den Förderverein unserer Schule herangetreten.

Nach gemeinsamer Absprache wurden durch den Förderverein verschiedene Spielgeräte, moderne Trendspiele, wie auch altbewährte Klassiker, angeschafft.

Bei der offiziellen Übergabe waren sogar Vertreter der hiesigen Lokalzeitung vor Ort.

Frau Hoffmann und ihren Schülervertretern konnte man die Freude aus den strahlenden Gesichtern ablesen.

Angeschafft wurden: Crossboule, Ringwurfspiel, 4 Hoola Hoop Reifen, Softdiscs, Strandspielset 11teilig, Mini-Bälle, Squap Fangspiel, Gummi-Twist-Set, Badminton- und Tennisbälle und 2 Spiderball-Sets. Nun können diese von allen Schüler*innen in den großen Pausen ausgeliehen werden.

Die Schülervertretung, Frau Hoffmann und Frau Rode haben alle Spielgeräte umgehend nach Übergabe ausgiebig getestet. Den Spaßfaktor kann man wohl der Bilderreihe entnehmen. Der Förderverein wünscht allen Schüler*innen viel Spaß und bittet um einen behutsamen Umgang mit den Spielgeräten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Spaß und Bewegung für alle in der Pause

Neuer Waffelduft in der Schule

Mit der Anschaffung von vier neuen Doppelwaffeleisen unterstützt unser Förderverein die zukünftige Produktion leckerer Waffeln. Auf Antrag von Frau Hirschfeld (Fachleitung Verbraucherbildung) genehmigte der Vorstand des Fördervereins die Anschaffung von Waffeleisen. Damit die Produktion und der Verkauf bei zukünftigen schulischen Veranstaltungen mit dem vollen Duft vorankommt, entschied der Förderverein spontan den Wunsch zur Anschaffung von einfachen Geräten auf Doppelwaffeleisen zu erweitern.

Frau Hirschfeld hat im Rahmen des Verbraucherbildungsunterrichtes mit der 7 d sofort alle Waffeleisen aufgeheizt und leckere Waffel (leider nur für den Eigenbedarf der Schüler*innen) zubereitet.

Ein sehr leckerer Duft durchströmte die Küche und angrenzende Räumlichkeiten und verspricht Vorfreude auf den Einsatz der neuen Geräte bei zukünftigen schulischen Veranstaltungen sowie im Rahmen der Verbraucherbildung.

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neuer Waffelduft in der Schule

Störlauf 2022 – Nur Fliegen ist schöner

Diese Galerie enthält 6 Fotos.

Nach einer viel zu langen Pause war es in diesem Jahr endlich wieder soweit: Störlauf! Der recht kurzfristig gefasste Beschluss, mit einem Laufteam der WBS am Störlauf teilzunehmen, wurde belohnt. Selten hatten wir ein so buntes, gut gelauntes Team aus … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Störlauf 2022 – Nur Fliegen ist schöner

Unser Klassenfahrt – 7d – 19. April bis 22- April 2022

Am Dienstag, 19. April 2022 haben wir uns bei strahlendem Sonnenschein auf den Malzmüllerwiesen in Itzehoe getroffen. Wir waren alle sehr aufgeregt und gespannt, was uns in Walsrode erwarten wird.

Dann rollten die Reisebusse an und los ging es. Nach 2 Stunden Fahrt haben wir das Adventure Camp in Walsrode erreicht. Ein Coach hat uns in Empfang genommen und uns unsere Hütten gezeigt. Wir haben in 8-Bett-Hütten geschlafen. Nachdem wir uns alle sortiert und eingerichtet hatten, wurde uns das Gelände gezeigt. Es gab einen Spielplatz mit Seilbahn, Schaukel und Klettergerüst, für das wir noch nicht zu alt waren. Dann haben wir noch unter Anleitung der Teamer Gemeinschaftsspiele gespielt. Bei herrlichem Wetter haben sogar einige von uns im See gebadet. Abends gab es ein Lagerfeuer mit Stockbrot und Marshmellows.

Nach einer kurzen Nacht startete der Mittwoch mit einem ausgiebigen Frühstück mit Brötchen, Marmelade, Wust, Käse, Müsli und Toast. Gestärkt sind wir dann zum Bogenschießen gestartet. Die wenigsten von uns hatten bis dato schon mal Bogenschießen gemacht, wir fühlten uns wie Robin Hood. Nach dem Mittag stand outdoor-cooking auf dem Programm mit wenigen Mitteln haben wir Brötchen mit Tomatensoße zubereitet. Dann haben wir noch eine Schnitzeljagd über das Gelände gemacht.

Der Donnerstag startete wieder mit Sonnenschein und Frühstück. Es ging in die Bäume zum tree-swing und zur giant-leather. Unter dem Gejohle der Jungen und Gekreische der Mädchen ging es in die Tiefe. Frau Hoffmann hatte ganz besonders viel Spaß am freien Fall. Am Nachmittag haben wir dann im survival Training Hüttenbau und Feuer machen gelernt. Der Tag endete mit einer Disco, wo wir alle viel Spaß hatten.

Schon war der letzte Tag gekommen. Es ging ans Aufräumen und Einpacken. Nachdem die Hütten ausgefegt waren, sind wir mit Kanus und Kajaks über den See gefahren. Zum Glück ist keiner von uns ins Wasser gefallen, denn nach dem Mittagessen ging es schon wieder auf den Heimweg.

Wir hatten eine tolle Klassenfahrt mit einer tollen Klassengemeinschaft und einer tollen Klassenlehrerin, die alles mitgemacht hat! Vielen Dank Frau Hoffmann!

(Hannes Rode, 7d)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Unser Klassenfahrt – 7d – 19. April bis 22- April 2022

WBS-Schüler backen für die Ukraine-Nothilfe

Diese Galerie enthält 7 Fotos.

Dass man doch irgendwas für die Flüchtlinge und die Menschen in der Ukraine tun muss, war unserer SV unter der Leitung ihrer Vertrauenslehrerin Julia Hoffmann sofort klar. Schnell war auch ein passendendes Projekt gefunden. Die Organisation „Schüler Helfen Leben“, die … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für WBS-Schüler backen für die Ukraine-Nothilfe

WBS on ice

Das war einfach mal herrlich!!! Da waren sich die drei Klassenlehrerinnen und ihre Schülerinnen und Schüler einig.

So ein Ausflug, bei dem man einfach einmal Spaß haben, sich bewegen und ausgelassen sein konnte, haben wir alle einmal dringend gebraucht.

Auch wenn der eine oder andere anfangs vielleicht nicht ganz überzeugt von dem Ausflugsziel war, auf das Eis hat sich schließlich jeder gewagt. Egal, ob wahrer Eislaufkünstler oder blutiger Anfänger. Und wie schön war es zu sehen, dass keiner wegen seiner Eislaufkünste belächelt wurde. Im Gegenteil unsere Schülerinnen und Schüler hielten zusammen und halfen sich, bis jeder sicher seine Bahnen auf dem Eis drehte.

Großes Kompliment an alle, die sich nicht von den zwei eigenwilligen Kufen unter den Füßen haben klein kriegen lassen.

Nach einer abschließenden Stärkung mit Pommes und Co. stiegen alle zufrieden in den Bus und fuhren ins verdiente Wochenende.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für WBS on ice

Beeindruckende Ergebnisse

Die Lage war ernst. Letzte Woche. Im 9. Jahrgang. In der Außenstelle Sude.

Die erste Hürde auf dem Weg zum ESA bzw. MSA musste in Form der Projektarbeit gemeistert werden. Bereits seit Wochen steckten die Schülerinnen und Schüler viel Zeit und Energie in ihre Projektarbeiten, deren Themen äußerst interessant klangen. Wie wurde Brot im Mittelalter gebacken?, Wie entwerfe ich ein eigenes Brettspiel? oder begeistere meine Lehrer von Mangas

Diese und viele weitere Fragestellungen erarbeiteten unsere 9er mit viel Fleiß und Kreativität und stellten uns ihre Projekte eindrucksvoll, von digitalen Medien unterstützt, dar. Mit dem Ergebnis vieler guter Noten und einem beeindrucktem Kollegium, das sehr stolz auf diesen „Corona gebeutelten“ Jahrgang ist.

Liebe 9.Klässler – der erste Meilenstein zum Abschluss ist geschafft, macht weiter so!!!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Beeindruckende Ergebnisse