Naturwissenschaften

Mit der Umstrukturierung unserer Regionalschule zur Gemeinschaftsschule zum Schuljahreswechsel 2014/15 wurden auch grundlegende Änderungen im naturwissenschaftlichen Fächerkanon zur Pflicht.

Mit Beginn des 5. Jahrganges im Schuljahr 2014/15 wird das neue Fach Naturwissenschaften aufsteigend bis zur 8. Jahrgangsstufe die bisherigen Fächer Biologie, Physik und Chemie integrierend unterrichten. Die naturwissenschaftliche Abteilung hegt den Wunsch, ab Klassenstufe 8 gemäß den Fachanforderungen des Faches Naturwissenschaften die Fachinhalte, getrennt nach den Fächern Biologie, Physik und Chemie zu lehren. Damit würde es uns auch weiterhin gelingen, die jeweilige Fachexpertise der naturwissenschaftlichen Lehrkräfte bestmöglich einzusetzen und zu nutzen, um letztlich bei den Lernenden naturwissenschaftliche Kompetenz sicher und nachhaltig aufzubauen.

Ein schulinternes Fachcurriculum für das Fach „Naturwissenschaften“ wurde nach Jahrgangsstufen aufbauend schrittweise erarbeitet und unterrichtlich erprobt. Folgende Grundthemen werden gemäß Fachcurriculum in dieser Reihenfolge unterrichtet:

  • Für Klassenstufe 5:   Tiere – Wasser – Pflanzen – Boden
  • Für Klassenstufe 6:   Mensch – Luft – Maschinen – Sonne
  • Für Klassenstufe 7:   Orientieren – Kommunikation – Gesundheit – Ernährung

Für die weitere inhaltliche Ausgestaltung der Themen ab Jahrgangsstufe 8 zeichnen die jeweiligen Fachschaften Biologie, Physik und Chemie verantwortlich.

Zuständig für die Koordination des Faches Naturwissenschaften: Herr Schubert