Das Staffelholz im Schulsekretariat der WBS wurde übergeben

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Am Freitag verabschiedeten wir unsere langjährige Schulsekretärin Silke Küsel im coronawürdigen Rahmen mit einer kreativen Tanzeinlage, einem Gesangsolo vom Band und einem riesigen Strauß roter Rosen. Während Frau Küsel ihren beruflichen Staffellauf erfolgreich beenden konnte und jetzt ihren wohlverdienten Ruhestand … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Das Staffelholz im Schulsekretariat der WBS wurde übergeben

Von Schülern für Schüler

Das aktuelle Projekt der Flex-Gruppe unserer Schule ist nun endlich vollendet.

Um den Pausenbereich der DaZ-Klasse etwas aufzuwerten, bauten die Schüler der 8f eine Sitzgruppe – bestehend aus einem Tisch und zwei Bänken aus Paletten. Mit viel Engagement wurde ausgemessen, Skizzen angefertigt, geplant, berechnet, gesägt, gefeilt und verschraubt.

Die strahlenden Gesichter der DaZ-Schüler waren der Lohn für den tatkräftigen Einsatz der Schüler. Mit großem Jubel und einem Plakat voller lachender Smileys bedankte sich die Klasse samt der Klassenlehrerin bei den sechs Schülern.

Es ist schön zu sehen, wie solche Projekte Schüler stärken und den Zusammenhalt fördern. Es hat viel Spaß gemacht und wird bestimmt nicht unser letztes Projekt gewesen sein.

Text: S. Rühmann

Veröffentlicht unter MINT, Schüler | Kommentare deaktiviert für Von Schülern für Schüler

Aktueller Elternbrief von Frau Ministerin Prien

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

unsere Bildungsministerin gibt Ihnen in diesem Elternbrief wichtige Informationen zum Pandemieverlauf und seinen Auswirkungen an den Schulen in Schleswig-Holstein. Bitte beachten Sie insbesondere die verschärften Hygieneregeln, die direkt nach den Herbstferien greifen werden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Aktueller Elternbrief von Frau Ministerin Prien

Elterninformation zum Beginn der Herbstferien

Liebe Eltern, vor den Herbstferien erhalten Sie Informationen aus der WBS.

  1. iServ

Alle Schüler*innen hatten zwei Gelegenheiten, sich in der Schule unter Anleitung auf der Plattform iServ anzumelden. Dies ist bei den allermeisten Schüler*innen geschehen. Nur sehr wenige müssen dies noch nachholen. Bitte schauen Sie sich die Plattform iServ gemeinsam mit Ihren Kindern an und geben Sie uns die unterschriebene Einverständniserklärung zur Nutzung von iServ noch vor den Herbstferien zurück. Ohne diese Einverständniserklärung werden wir den Zugang der entsprechenden Schüler*innen vorläufig sperren. Zum 1. Oktober 2020 wird iServ voll benutzbar sein. Dann finden sich weitere Features, wie z.B. ein Officepaket, in der Menuleiste. Gleichzeitig werden zu diesem Datum die bisherigen Zugänge zu BLIZZ, WebUNTIS-Messenger und SchulCommSy für alle Schüler*innen deaktiviert. Wir nutzen ab dem 1. Oktober 2020 ausschließlich iServ. Für die sinnvolle Nutzung von iServ und anderer digitaler Anwendungen sollten alle Schüler*innen einen Zugang zum Internet und zu einem passenden Endgerät haben. Ein Smartphone wird dauerhaft hierfür einen zu kleinen Bildschirm haben. Wir empfehlen eine Mindestgröße des Bildschirms von 10 Zoll. Zusätzlich zu Tablets erweitern eine Tastatur und ein E-Pen die Bedienungs- und Anwendungsmöglichkeiten deutlich. Ebenso geeignet sind alle Notebooks und Stand-PC´s. Vielleicht macht es Sinn, im Laufe dieses Schuljahres eine solche Anschaffung zu planen.

  1. COVID-19 – Prävention

Bisher gab es an der WBS keinen bestätigten positiven Fall einer COVID-19-Infektion. Dies darf gerne so bleiben! Gerade mit Blick auf den Herbst und Winter möchte ich uns alle daran erinnern, dass die geltenden Regeln zum Abstandhalten, zur Handhygiene und zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes unser aller Gesundheit und Unversehrtheit dienen. Wir dürfen nicht nachlässig werden. Die Gefährdung bleibt weiterhin erhalten. Gemeinsam können wir aber das Risiko so klein wie möglich halten.

Ich bedanke mich in diesem Zusammenhang bei Ihnen für die bisherige Unterstützung. Viele von Ihnen handeln sehr verantwortungsbewusst und finden im Austausch mit uns die richtige Antwort für den Umgang mit verschiedenen Krankheitssymptomen.

  1. Urlaub in den Herbstferien

Im Hinblick auf die am 5. Oktober 2020 beginnenden Herbstferien ist zu bedenken, dass bei geplanten Urlaubsreisen die Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes zu beachten sind. Reisen Schülerinnen und Schüler an ein Urlaubsziel, das bereits bei Reiseantritt als Risikogebiet deklariert ist und können infolgedessen nach Rückkehr aufgrund von Infektionsschutzmaßnahmen die Schule nicht aufsuchen, so fehlen sie unentschuldigt. Eine Beurlaubung ist in diesen Fällen nicht möglich.

  1. Verschiedenes

Wir haben die ersten 8 Schulwochen geschafft. Unsere Wahrnehmung hierzu ist, dass durch die lange Unterbrechung nicht allen Schüler*innen noch klar war, welche Verbindlichkeit und Wertigkeit Schule hat. Sie mussten sich erst wieder an den täglichen Ablauf und die dauerhafte „Belastung“ gewöhnen. Wir hoffen, dass sich dies nach den Herbstferien endgültig wieder eingependelt haben wird.

Einen Dank spreche ich allen Eltern aus, die ihre Kinder nicht mehr mit dem Auto fahren direkt bis zur WBS. Hier ist eine erste Veränderung zu erkennen, die die morgendliche Lage bereits etwas entspannt hat. Bitte denken Sie daran, wenn Ihr Kind mit dem Fahrrad zur Schule kommt, die Beleuchtung zu überprüfen, da es morgens bereits dunkel ist.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien gesunde und schöne Herbstferien!

Sven-Eric Leisner

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Elterninformation zum Beginn der Herbstferien

Elterninformation im September

Liebe Eltern der WBS-Schüler*innen,

ich möchte aus aktuellem Anlass zu einigen Punkten/ Situationen eine kurze Mitteilung geben:

  1. Toilettengänge während des Unterrichts

Wir beobachten seit Beginn dieses Schuljahres, dass viele Schüler*innen während des Unterrichts darum bitten auf die Toiletten gehen zu dürfen. Grundsätzlich kann natürlich bei entsprechender Dringlichkeit jederzeit das WC aufgesucht werden. Allerdings kann es nicht in dem aktuellen Ausmaß sein. Sollte Ihr Kind eine chronische Blasenschwäche oder eine andere Einschränkung haben, die zu einem vermehrten Toilettengang führt, geben Sie Ihrem Kind bitte ein entsprechendes Attest mit in die Schule. Für alle anderen Schüler*innen werden wir die Toilettengänge im „Roten Faden“ dokumentieren, damit diese nicht zum Selbstzweck werden. Ggf. müsste eine ärztliche Untersuchung eine bisher unerkannte Beeinträchtigung diagnostizieren. Toilettengänge während des Unterrichts sollen die Ausnahme und nicht der Regelfall sein. Ich bitte um Ihre Unterstützung.

  1. Maskenpflicht an Schulen

Das Land Schleswig-Holstein hat eine Maskenpflicht für Schulen erlassen. Diese verpflichtet alle Menschen in Schulen in verschiedenen Bereichen einen sogenannten Mund-Nase-Schutz (MNS) zu tragen. Für die Ausstattung mit diesem MNS sind die Familien zuständig und nicht die Schule. Sinnvoll ist außer dem MNS, der aktuell getragen wird, ein Ersatz-MNS für den Fall, dass dieser nicht mehr ausreichend funktioniert. In Ausnahmefällen werden wir Schüler*innen einen MNS aushändigen. Im Regelfall müssen wir auf das selbstständige Mitbringen bestehen. Der MNS gehört wie die Federtasche und andere Materialien zu der täglichen Schulausstattung. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind ausreichend ausgestattet ist.

  1. Sackgassenlage und „Elterntaxi“

Ich kann verstehen, dass Sie Ihr Kind sicher zur WBS transportiert wissen wollen. Einige von Ihnen bringen Ihre Kinder deshalb fürsorglicherweise mit PKW zur Schule. Die Sackgassenlage der WBS führt hier zu einem Problem, dass zunehmend gefährlich werden kann. Da wir nur eine Fahrspur für beide Fahrtrichtungen in der Gorch-Fock-Str. haben, entstehen jeden Morgen unübersichtliche Situationen. Ebenso ist das Wenden am Ende der Gorch-Fock-Str. nur mit Rangieren möglich. Das Wenden auf dem Schulgelände vor der Sporthalle stellt für sich bereits eine unnötige Gefahr da, weil hier morgens Schüler*innen mit Fahrrädern zum Fahrradstand gehen und die 8. Klassen ihren Weg auf den Schulhof beschreiten. Ich erwarte daher, dass zukünftig zum Wohle aller und zum Schutz aller, Schüler*innen nicht direkt vor der WBS abgesetzt werden, sondern in einer der umliegenden Straßen aussteigen. Die wenigen Meter bis zur Schule sollten alle zu Fuß schaffen. Ich baue auf Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Mit freundlichem Gruß

Sven-Eric Leisner

Schulleiter der WBS Itzehoe , Itzehoe, den 16.09.2020

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Elterninformation im September

Aktuelle Informationen zum Umgang mit COVID-19-Verdachtsfällen

Es hat in den ersten acht Schulwochen keinen Fall einer Infektion mit dem Corona-Virus an der WBS gegeben. Wie in allen Bereichen unseres Alltags gab es wenige Verdachtsfälle. Alle wurden negativ getestet. Es bestand und besteht aktuell keine bekannte Gefährdung an der WBS.

Ich möchte noch einmal darstellen, wie der Ablauf bei einem Verdachtsfall, bzw. bestätigtem Fall an der WBS aussieht, damit es keine Unsicherheit gibt.

Wenn eine Schülerin oder ein Schüler oder eine Lehrkraft nach Einschätzung eines Arztes als Verdachtsfall eingestuft wird, findet ein Test auf das Corona-Virus statt. Zur Vorsicht wird die betroffene Person zunächst in Quarantäne geschickt. Die Führung übernimmt in einem solchen Fall das Gesundheitsamt. Dieses entscheidet welche Schritte und Maßnahmen notwendig sind. Hierzu findet ein direkter Austausch zwischen Gesundheitsamt und Schulleitung statt.

Wenn der Test negativ ist, kann je nach Einschätzung des Gesundheitsamtes die betroffene Person sofort oder nach einer zweiten negativen Testung wieder in die Schule kommen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Aktuelle Informationen zum Umgang mit COVID-19-Verdachtsfällen

Trotz Corona in die Zukunft

Karla (6c) übergibt ein Glas Honig und bekommt nachhaltig produzierte Schokolade, die der Weltladen Itzehoe gestiftet hat.

Stolz haben wir in der vergangenen Woche die Auszeichnung „Zukunftsschule – Stufe 2“ entgegengenommen.

Der Landesfachberater für Bildung für nachhaltige Entwicklung, Herr Ludwig, war begeistert vom Engagement der Bienen-AG: Über Monate hatten die Schülerinnen und Schüler der Bienen-AG keine Schule – aber um die Bienen musste sich ja trotzdem gekümmert werden. So kamen sie auch in den Sommerferien (selbstverständlich unter verschärften Sicherheitsbedingungen), um mit Herrn und Frau Adam den neuen Honig „Sommertracht“ zu schleudern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schulimkerei, Zukunftsschule | Kommentare deaktiviert für Trotz Corona in die Zukunft

Aktualisiertes Schnupfenschema: Wann darf ich nicht zur Schule gehen?

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Aktualisiertes Schnupfenschema: Wann darf ich nicht zur Schule gehen?

Maskenpflicht an Schulen ab 24.08.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wie Ihr und Sie bereits durch die Nachrichten mitbekommen habt, gilt seit heute in allen Schulen Schleswig-Holsteins eine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes. Dies bezieht auf alle Bereiche, in denen sich Kohorten vermischen können oder die Mindestabstände von 1,5m nicht sicher eingehalten werden können.

Konkret bedeutet dies für die WBS:

  1. Auf allen Wegen in und außerhalb der Gebäude muss ein Mund-Nase-Schutz (MNS) jederzeit von allen Personen getragen werden.
  2. Auf dem Weg von und zur Schule muss ein MNS getragen werden, wenn der nötige Abstand von 1,5m nicht eingehalten werden kann.
  3. Im Unterricht muss kein MNS getragen werden. Zur Vermeidung eines erhöhten Risikos tragen alle Personen dann einen MNS, wenn Sie sprechen. Dies erfolgt auch, wenn der Abstand von 1,5m zwischen Schüler*innen und Lehrkraft nicht eingehalten werden kann.
  4. Auf dem Schulhof muss in den Bereichen der einzelnen Kohorten kein MNS getragen werden. Beim Verlassen dieser Bereiche muss der MNS getragen werden.

Die WBS ist nicht zuständig für die Bereitstellung von MNS. Alle Schüler*innen müssen einen MNS mitbringen. Es ist angeraten, einen Ersatz-MNS bei sich zu tragen. Schüler*innen ohne MNS werden zukünftig abgewiesen.

Wiederholte Verstöße gegen das Tragen eines MNS werden als Verstöße gegen die Schulordnung gewertet und können zur Erteilung von Ordnungsmaßnahmen führen.

Bitte haltet Euch an die Vorgaben. Es ist im Sinne von uns allen, dass wir uns und andere schützen. Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Viele Grüße

Sven-Eric Leisner

Schulleiter der WBS, Itzehoe, den 24.08.2020

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Maskenpflicht an Schulen ab 24.08.2020

Mit Masken herzlich empfangen…

Diese Galerie enthält 8 Fotos.

Es war wirklich sehr heiß – nicht nur unter dem brav aufgesetzten Mund-Nasenschutz bei unseren 102 neu eingeschulten Fünftklässlern. Bei hochsommerlichem Hitzewetter fand unter strahlend blauem Himmel unsere diesjährige Einschulungsfeier im idyllischen Innenhof der Wolfgang-Borchert-Schule statt. Zuvor war der Pausenhof … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Mit Masken herzlich empfangen…

Wichtige Hinweise zum Schuljahresbeginn

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

am Montag beginnt das neue Schuljahr 2020/21. Wir freuen uns darauf, alle wiederzusehen. Es gibt sicherlich sehr viel zu besprechen und auch die Veränderungen, die nötig sind, damit wir alle möglichst sicher zur Schule gehen können, werden wir in aller Ruhe mit Euch besprechen.

Wir starten den Schulbetrieb nach den Ferien im Corona-Regelbetrieb. Dies bedeutet, dass wir den normalen Stundenplan fahren werden, solange das Infektionsgeschehen dies zulässt. Lediglich die AGs können nicht stattfinden. Damit trotzdem kein zusätzliches Risiko für uns alle besteht, haben wir als erste Veränderung alle Schüler in sogenannte Kohorten eingeteilt. Jeder Jahrgang bildet eine eigene Kohorte!

Innerhalb der Kohorten ist das Abstandsgebot aufgehoben. Eine Vermischung der Kohorten ist zu vermeiden. Deshalb haben wir für jede Kohorte eine eigene Pausenzone auf dem Schulhof eingerichtet:

  • Die Zonen der 5. und 6. Klassen befinden sich auf Hof 3 (Basketballplatz, Trampolin) und sind mit Schildern gekennzeichnet. Diese Klassenstufen gehen morgens bitte direkt rechts am Gebäude vorbei zu ihren Zonen.
  • Die Klassenstufe 7 hat ihre Zone auf Hof 2 (Fußballplatz) und geht morgens links um das Gebäude herum zu ihrer Zone.
  • Die Klassenstufe 8 hat ihre Zone im Innenhof (Hof 1) und betritt das Gelände über den Haupteingang.

Kein Schüler betritt das Gebäude ohne die Aufforderung durch eine Lehrkraft! Vor dem Unterricht werden alle Lerngruppen auf dem Schulhof abgeholt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wichtige Hinweise zum Schuljahresbeginn

Einschulung 2020

Liebe Fünftklässler,

am 11. August 2020 ist es endlich soweit. Wir sind schon fleißig dabei, alles für euch vorzubereiten, damit ihr trotz Corona einen richtig tollen ersten Schultag habt.

Die Klassen 5a, 5b und 5c werden um 8:15 Uhr erwartet. Nach einem kleinen Festprogramm lernt ihr eure neuen Klassenlehrer/-innen und Mitschüler/-innen kennen. Euer erster Schultag endet um 10:00 Uhr.

Im Anschluss werden die Klasse 5d und 5e um 11:15 Uhr eingeschult. Eurer Unterricht endet nach einem kleinen Festprogramm und dem Kennenlernen euer Klassenlehrer/-innen und Mitschüler/-innen um 13:00 Uhr.

Während eurer ersten Unterrichtsstunde sind eure Eltern herzlich eingeladen auf unserem Schulhof bei Brötchen, Kuchen und einer Tasse Kaffee mit dem Kollegium der WBS ins Gespräch zu kommen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Einschulung 2020

SOMMERFERIEN !!!

Die Sonne lacht vom Himmel, die Eisdielen und die meisten Freibäder sind wieder geöffnet. Das ist genau das, was man sich zum Start in die Sommerferien vorstellt.

Die WBS wünscht allen Schülern, Eltern und Mitarbeitern erlebnisreiche und erholsame Sommerferien, damit wir – hoffentlich wie gewohnt – am 10. August alle wieder gesund und motiviert in das neue Schuljahr starten können.

Passt gut auf euch und andere auf!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für SOMMERFERIEN !!!

Time to say goodbye….

Diese Galerie enthält 27 Fotos.

Am 12. Juni verabschiedete die Wolfgang Borchert Schule mit einem feierlichen Rahmenprogramm ihre Abschlussschüler. Die Sporthalle war festlich geschmückt und Schüler, Eltern sowie Lehrer erschienen in ihrem feinsten Zwirn. Sogar das Wetter spielte mit. Abgerundet wurde diese feierliche Atmopshäre durch … Weiterlesen

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert für Time to say goodbye….

Schulsozialarbeit an der WBS

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 

die aktuelle Situation stellt uns alle vor neue Herausforderungen und Ungewissheiten.

Ich möchte Euch/Ihnen natürlich auch in dieser schwierigen Zeit zur Seite stehen und die Möglichkeit bieten, über Eure/Ihre Sorgen und Gefühle zu sprechen. Gerne gebe ich Euch/Ihnen Ideen und Anregungen zur Gestaltung der gemeinsamen Zeit und vernetze Euch/Ihnen mit anderen Stellen, um weitere Hilfen zu bekommen.

Erreichbar bin ich weiterhin zu den gewohnten Sprechzeiten (Mo.-Fr.; 9:30h-13:30h) sowohl telefonisch (01622309610) als auch per E-Mail (noura.scheller@itzehoe.de)

Das Angebot ist wie immer freiwillig und vertraulich!

Herzliche Grüße und viel Gesundheit

Noura Scheller (Schulsozialpädagogin)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Schulsozialarbeit an der WBS

Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb ab dem 4. Mai

Liebe Eltern,

mit der Entscheidung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur die Schulen bis zum Sommer schrittweise wieder zu öffnen, kann ich Sie nun konkreter darüber informieren, wie die weiteren Schritte und Abläufe an der WBS aussehen werden/können.

Der Fahrplan sieht vor, dass bis einschließlich 22. Mai 2020 nur die Abschlussschüler*innen in der WBS sein werden. Diese schreiben am 11., 13. und 15. Mai ihre Abschlussprüfungen. In der Woche vom 18.- 22. Mai werden die Abschlussschüler*innen unter anderem zur Vorbereitung der mündlichen Prüfungen beraten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb ab dem 4. Mai

Anregungen zum „Lernen auf Distanz“

Liebe Eltern,

das „Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein“ (IQSH) hat einen Elternratgeber zum Thema „Lernen auf Distanz“ herausgegeben, zu dem Hinweise in diesem IQSH-Elternbrief zu finden sind.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Anregungen zum „Lernen auf Distanz“

Gesetzliche Regelungen ab dem 20. April

Liebe Eltern,

die Landesregierung hat am 18. April zur Umsetzung der Beschlüsse der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder und der Bundeskanzlerin vom 15. April entsprechende Landesregelungen beschlossen. Eine angepasste Landesverordnung und ein angepasster Erlass regeln die Fortsetzung der Maßnahmen zur Kontakteinschränkungen ab dem 20. April in Schleswig-Holstein. Aber was bedeutet das genau für die Schulen? Lesen Sie hierzu die Regelungen ab dem 20. April 2020.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Gesetzliche Regelungen ab dem 20. April

„Homeschooling“ nach den Osterferien

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

am Montag sind die Ferien zu Ende und normalerweise würden wir uns alle mit vielen Erlebnissen und Geschichten in der WBS wiedersehen. In diesem Jahr ist alles anders. Bis zum 4. Mai wird es keinen Unterricht geben. Wer dann wieder unterrichtet werden kann, steht jetzt noch nicht fest.

Bis dahin werden die Klassenlehrkräfte und die Fachlehrkräfte Euch weiter mit Material versorgen. Uns ist klar, dass dies kein Ersatz für die „richtige“ Schule sein kann. Zur Unterstützung werden wir die Lernplattform ANTON umfangreicher nutzen. Ebenso arbeiten wir an der Kommunikation über den Web-UNTIS Messenger. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für „Homeschooling“ nach den Osterferien

Notbetreuung an der WBS

Liebe Eltern,

die WBS bietet wie alle öffentlichen Schulen eine Notbetreuung für Schüler*innen unter 14 Jahren an, deren Eltern in Bereichen der kritischen Infrastrukturen tätig sind. Näheres ist im folgenden Konzept erläutert:

Konzept zur Notbetreuung

Mit freundlichen Grüßen

Sven-Eric Leisner (Schulleiter der WBS)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Notbetreuung an der WBS